Maximilian-von-Welsch-Schule
Staatliche Realschule Kronach I
 
       

 

        Schule
     
     
        Eltern
     
     
        Schüler
     
     
        Aktivitäten
     
     
          
     
     

 

 

 

 

Info zur Schulöffnung (17.04.2020)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

gestern wurde vom bayerischen Ministerpräsidenten verkündet, dass der Schulbetrieb vor Ort, also in der Schule langsam wieder an Fahrt aufnehmen wird.

Zunächst einmal in der inzwischen bekannten Form des Online-Formats. Das bedeutet, das ab Montag, 20.04.2020 wieder regelmäßig Unterrichtsmaterial von den Lehrkräften an die Klassen weitergegeben wird. Wir wissen, dass damit wieder ein nicht unerheblicher Stressfaktor auf die Familien zukommt. Liebe Eltern, bitte machen Sie gemeinsam mit uns das Beste aus dieser Situation. Wir erwarten nicht, dass Sie als Lehrer mit Ihren Kindern Unterricht machen – aber bitte kontrollieren Sie, ob das bereitgestellte Material von Ihren Kindern auch genutzt wird, ob die Rückmeldungen, die vielleicht von Lehrkräften verlangt werden, gegeben werden. Achten Sie auch darauf, dass die Materialien geordnet aufbewahrt werden.

Bitte nehmen Sie bei Problemen Kontakt zur jeweiligen Lehrkraft auf. Wenden Sie sich an die Klassenleiter, wenn es Anmerkungen bezüglich der Stofffülle geben sollte.

Das Abholen von Büchern ist für Eltern nach telefonischer Anmeldung ab Montag wieder möglich.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen, sehr geehrte Eltern und Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, einen herzlichen Dank für die große Geduld, die Bereitschaft, sich immer wieder auf neue Situationeneinzustellen und bei den allermeisten für den gezeigten Fleiß aussprechen.

Es wurde deutlich gesagt: Wir werden in diesem Schuljahr noch eine ganze Zeit lang mit allen Sonderbedingungen leben müssen. Die Schülerinnen und Schüler haben gestern vom Ministerpräsidenten das Versprechen erhalten, „dass niemand wegen des Virus schulisch auf der Strecke bleiben wird“. Dies kann zunächst einmal Ängste und Befürchtungen lindern. Trotzdem bitte ich sehr darum, die Zeit zu nutzen und so gut wie möglich am Ball zu bleiben, damit der Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht, wann auch immer er sein wird, gut gelingen kann.

Ab Montag, 27.04.2020 beginnen an unserer Schule die 10. Klassen nach einem besonderen Stundenplan, der im Verlauf der kommenden Woche, sobald wie möglich den Schülern über die Klassenleiter mitgeteilt werden wird, mit dem Unterricht vor Ort.

Bitte beachten Sie, dass für den Schulweg, also die Fahrt im Bus und oder Zug ein Maskengebot erlassen wurde. Ausreichend hierfür ist ein einfacher Mund-Nasen-Schutz.

Auch im Schulgebäude wird es Einschränkungen geben, darüber werden die Schüler rechtzeitig informiert.

Wenn sich Infektionszahlen und der Verlauf der Pandemie weiter positiv entwickeln, ist für die Zeit ab dem 11.05.2020 ein Schulbetrieb vor Ort für die 9. Klassen das Ziel. Darüber werden Sie aber rechtzeitig informiert.

Für alle weiteren Jahrgangsstufen wurde bislang keine Aussage getroffen.

gez. Christa Bänisch