Maximilian-von-Welsch-Schule
Staatliche Realschule Kronach I
 
       

 

        Schule
     
     
        Eltern
     
     
        Schüler
     
     
        Aktivitäten
     
     
          
     
     

 

 

 

 

Eine Klasse kommt, ein Team fährt nach Hause

Der Schullandheimaufenthalt unserer Ganztagesklasse stand ganz unter dem Motto "Gemeinschaft bilden".

Zu diesem Zweck besuchten die Schülerinnen und Schüler in Begleitung ihrer Klassenleiterin Frau Müller-Gei und Herrn Pfister sowie 2 Tutorinnen das Outdoor Inn Gästehaus in Sonneberg.

Nach einem gemeinsames Besuch des örtlichen Zoos, mussten die Teilnehmer bereits am ersten Abend bei einer Spielerallye gemeinsam an kniffeligen Aufgaben tüfteln. Am nächsten Tag ging es dann ans Eingemachte und die beiden Outdoortrainer Stefan und Kai stellten die Klasse in verschiedenen Teamübungen - gekrönt vom Durchlaufen des Niedrigseilgartens - vor anspruchsvolle Ausgaben. Bereits hier zeigte sich, dass einiges an Potential in den Schülern steckt.

Am Nachmittag stand der Bau von Seifenkisten auf Programm mit denen im Anschluss ein knallhartes Rennen abgehalten wurde. Abends galt es den perfekten Papierflieger zu entwickeln, abschließend klang der Tag bei Gesellschaftsspielen gemütlich aus.

Der Mittwoch hielt am Vormittag eine spannende GPS-Tour bereit und am regnerischen Nachmittag durften alle ihr Geschick beim Bogenschießen unter Beweis stellen. Den letzten Abend gestalteten die Schüler als "bunten Abend" selbst und zeigten ihr Talent bei Sketchen, Tänzen und Gesangseinlagen.

Donnerstag erfolgte nach der Zimmerreinigung noch ein gemeinsamer Abschluss mit den Outdoortrainern, bei dem die eingepackten "eggs" auf die Reise geschickt wurden. Gegen Mittag erreichten alle wieder wohlbehalten die Schule. Der Aufenthalt hatte allen ermöglicht, sich noch besser kennenzulernen und ihr Gespür für Rücksicht und Hilfsbereitschaft zu stärken. Mithilfe er erlernten Teamkompetenzen kann die 5 G nun als Team gestärkt in die Zukunft blicken.

(B. Pfister)