Maximilian-von-Welsch-Schule
Staatliche Realschule Kronach I
 
       

 

        Schule
     
     
        Eltern
     
     
        Schüler
     
     
        Aktivitäten
     
     
          
     
     

 

 

 

 

Studienfahrt der Klassen 10a und 10c nach Italien

Vom 1. bis zum 5. Oktober verbrachten die Schüler der Klasse 10 a und c sowie ihre Lehrkräfte ihre Studienfahrt in Italien. So waren dort in der Nähe des Gardasees in sogenannten Mobile Homes untergebracht.

Am Montag startete der Tag früh und die aufregende Fahrt nach Italien begann. Trotz des Regens sind alle gut angekommen. Am Abend celebrierten die Schüler und Lehrer die Ankunft mit dem Besuch einer Pizzeria und um 23.00 startete die erste Nacht.

Am nächsten Morgen genoss jedes Mobile Home einzeln sein Frühstück und danach ging die Fahrt los nach Verona. Nach der Besichtigung der Arena und des Balkons von Romeo und Julia hatten die Schüler Freizeit, um sich die Stadt näher anzusehen. Am Abend mussten alle für sich selbst kochen. Die meisten haben sich Nudeln gekocht.

Am nächsten Tag besuchten die Deutschen Sirmione, dort besichtigten sie Ruinen und unterzogen sich einer Schiffahrt nach Bardolino.

Am Donnerstag ging es nach Venedig, welches das Highlight der Fahrt war. Dort wurde das Peggy Guggenheim Museum besichtigt. Ebenfalls sahen sich alle begeistert den Markusplatz und die Rialtobrücke an. In Venedig hatten die Schüler und Lehrer wieder Freizeit und bewunderten die Stadt. Am Abend ging man zusammen zu einer Pizzeria auf dem Campingplatz.

Am Freitag ging es früh los und wieder ab nach Deutschland. Alle sind gut angekommen und genossen die Ankunft bei ihren Familien.

(Schülerinnen der Klasse 10c)