Maximilian-von-Welsch-Schule
Staatliche Realschule Kronach I
 
       

 

        Schule
     
     
        Eltern
     
     
        Schüler
     
     
        Aktivitäten
     
     
          
     
     

 

 

 

 

Lesesiegerin der 6. Jahrgangsstufe gekürt

Vier mutige Mädchen, die sich im Vorfeld als Lesesiegerinnen ihrer jeweiligen Klassen ausgezeichnet hatten, traten beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen an der Maximilian-von-Welsch Realschule an. Dabei nahmen sie sowohl die vierköpfige Jury als auch das aufmerksame Publikum in die abenteuerliche Welt ihrer Bücher mit.

In einer ersten Runde konnten die Kandidatinnen ihr Lesevermögen unter Beweis stellen, indem sie einen Textauszug aus einem selbstgewählten Jugendbuch präsentierten.

Die Königsdisziplin folgte schließlich in der zweiten Runde, in der die Schülerinnen aus einem fremden Text vorlesen mussten. Nacheinander trugen sie Auszüge des Jugendbuches „Wunder“ von  Raquel J. Palacio vor und bewiesen eindrucksvoll, dass sie zu Recht als Vertreterinnen ihrer Klassen am Wettbewerb teilnahmen. Denn neben der Herausforderung, einen fremden Text fehlerfrei vorzulesen, galt es wie bereits in Runde 1, die Atmosphäre und Stimmung des Ausschnittes zu erfassen und den Vortrag lebendig sowie nuancenreich zu gestalten.

Nachdem auch diese Aufgabe gemeistert war, zog sich die Jury, die sich aus der Schulleiterin Christa Bänisch, dem Elternbeiratsmitglied Frau Häußer, dem 1. Schülersprecher Oscar Schick und der Bundesfreiwilligendienst-Leistenden Sophie Bauer zusammensetzte, zur Beratung zurück. Am Ende durfte sich Julia Meyer aus der Klasse 6g über den Sieg des diesjährigen Wettbewerbs und über ein neues Buch freuen. Als Zeichen der Anerkennung erhielten auch die übrigen Teilnehmerinnen einen Buchpreis, welcher von der Buchhandlung Lesezeichen aus Kronach zur Verfügung gestellt wurde.  

(S. Müller)

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031