Maximilian-von-Welsch-Schule
Staatliche Realschule Kronach I
 
       

 

        Schule
     
     
        Eltern
     
     
        Schüler
     
     
        Aktivitäten
     
     
          
     
     

 

 

 

 

Studienfahrt der Klasse 10 a nach Wien

Kurz vor Weihnachten war es endlich so weit, die 23 abenteuerlustigen Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 a machten sich auf den Weg, die österreichische Hauptstadt zu erkunden. Nach einer recht kurzweiligen Busfahrt und der Zimmerverteilung ging es bereits am ersten Abend auf den imposanten Weihnachtsmarkt am Wiener Rathausplatz, der neben einer Eislaufbahn auch mit zahlreichen lokalen Leckereien aufwartete.

Am Dienstag erblickte man dann im Rahmen einer geführten Stadtrundfahrt zum ersten Mal Wien bei Tag und bekam einen ersten Eindruck von der Vielfalt dieser Metropole. Das Nachmittagsprogramm war schließlich von Mozart geprägt. Neben einer Führung durch dessen frühere Wohnung durfte die 10 a auch ihr handwerkliches Geschick beim Herstellen von Mozartkugeln unter Beweis stellen. Das Gesamtergebnis könnte man wohl als „befriedigend“ bezeichnen.

Am nächsten Tag war zunächst die Erkundung der Hofburg geplant. Nach einem Streifzug durch die Kaiserappartements, das Sisimuseum und die Silberkammer begaben sich einige Mutige noch zum berühmten Wiener Naschmarkt, um dort einige exotische Köstlichkeiten zu verzehren. Abends ging es dann hoch hinaus: Während einer Fahrt mit dem berühmten Wiener Riesenrad eröffnete sich eine völlig neue Perspektive, bevor im Anschluss noch einige weitere Fahrgeschäfte getestet wurden.

Donnerstags hatten alle nach einer Führung durch die Gemächer des Schlosses Schönbrunn noch einmal die Gelegenheit, Wien auf eigene Faust unsicher zu machen, was auf unterschiedlichste Art und Weise genutzt wurde, bevor wir am Freitag mit diversen Souvenirs im Gepäck wieder die Heimreise antreten mussten.

(T. Weber)